Berichte 2013

11.11.2013 – Sturm des Gemeindehauses

Die Howilar Rutschbugglar stürmen das Gemeindeamt und beenden die Gemeindevertretungssitzung!!!

Die Gemeindevertretungssitzung am 11.11.2013 schien wie immer ihren gewohnten Lauf zu nehmen, doch weit gefehlt.

Als fast alle angekündigten Tagespunkte abgearbeitet waren und es zum Punkt „Allfälliges“ kam ertönte im Eingangsbereich der bereits bekannte Ruf „Gwigga, Gwigga – ho“ und mit lauter Musik übernahm eine „kleine“ Delegation der „Howilar Rutschbugglar“ den Vorsitz bei der Hohenweiler Gemeindevertretungssitzung.

Bgm. Wolfgang Langes und der Rest der Gemeindevertretung wurde kurzerhand der Vorsitz bei der Sitzung entzogen und die „Rutschbugglar“ übernahmen das Zepter.

Eine vorbereitete Rede wurde nun zum Besten gegeben und als klargestellt worden war, dass ab nun der Fasching in Hohenweiler eingezogen ist wurde der Gemeinde das in Messing gravierte Wappen der „Howilar Rutschbugglar“ überreicht und es ging zum gemütlichen Teil des Faschingsopenings über.
Bei standesgemäßer Musik und Getränken wurde die Faschingszeit in Hohenweiler eingeläutet.

Auch Lust als Rutschbugglar in und um Hohenweiler „Unfug“ zu treiben und an diversen Veranstaltungen mit unserer närrischen Gruppe teilzunehmen?
Dann informier dich doch über www.rutschbugglar.eu oder ruf uns einfach an.

Nochmals erinnern möchten wir euch daran uns lustige Begebenheiten an rutschbugglar@gmx.at zu schicken, damit wir für den Fasching eine Faschingszeitung machen können.

Mit unserem närrischen Gruß
Gwigga, Gwigga – ho
Eure Howilar Rutschbugglar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − sechs =

ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"